Berlin <<   |  Regionaltreffen  |  
„Verantwortlich sein zugleich für Palästinenser/Innen und für Israelis.“

„Verantwortlich sein zugleich für Palästinenser/Innen und für Israelis.“

Regionalgruppe Göttingen/Lenglern: Treffen in Präsenz am Montag, den 20. 9. 2021: St. Martini-Kirche Lenglern; Beginn 11.00 Uhr
Es gilt das Hygienkpnzeot der Kirchengemeinde Lenglern: Maskenpflicht bei Bewegungen in der Kirche, z. B. bis zum Sitzplatz. Anmeldung für die das Treffen der Regionaltreffen bei Anna-Katharina Szagun.

Wer die Situation von Palästinensern im Gaza-Streifen, im Westjordanland oder auch von denen, die im Staat Israel leben, anspricht, gerät schnell in den Verdacht, antisemitische Positionen zu vertreten: Kein Wunder, dass man der Thematik möglichst aus dem Wege geht, auch in den Kirchen. (In den letzten Jahren fehlte z. B. die Palästina-Thematik im offiziellen Kirchentagsprogram) Anlässlich der Verleihung eines Friedenspreises gab es in Göttingen nicht lange vor der Corona-Krise heftige gesellschaftliche Verwerfungen und mediale Entrüstungskampagnen, die noch immer im Raum stehen… Die Regionalgruppe Göttingen/Lenglern will sich der brisanten Thematik stellen:

Den thematischen Input geben Frau Ute Caspers (Quäkerin, 2001 im ökumenischen Begleitprogramm des Weltrates der Kirchen in Bethlehem tätig, seitdem regelmäßig im Westjordanland präsent) und Dr. Ulrich Kusche (seit Jahrzehnten im Kontakt mit Israelis, in Jerusalem studiert).
Hinweis: zum persönlichen Gebrauch und thematischer Vorbereitung stehen einige Medien zur Verfügung, zu denen Sie einen Link erhalten, wenn Sie sich bei Anna-Katharina Szagun per Mail anmelden.


Regionalgruppe Göttingen/Lenglern

Regionalgruppe Göttingen/Lenglern

Wie erleben wir Glaubensentwicklungen und deren Blockaden? ...


Regionalgruppe Göttingen/Lenglern

Regionalgruppe Göttingen/Lenglern

Thema: „Quantenontologie und die Gottesfrage“ am Montag, 29.06.2020

Referent: Dr. Hans-Jürgen Fischbeck/Berlin

10.00-12.00 Uhr per zoom-Konferenz


Dr. Raimund Petow: Ein Einstieg in die Quantenmechanik

Dr. Raimund Petow: Ein Einstieg in die Quantenmechanik

Intention: Es geht um wenige propädeutische Überlegungen, in denen aber schon wesentliche Aspekte der Quantenmechanik zum Vorschein kommen. Nicht behandelt werden philosophische, theologische bzw. weltanschauliche Konsequenzen, mit denen man sich unter Umständen im Anschluss beschäftigen könnte. Gesamtes Referat als PDF.


Regionalgruppe Göttingen im März

Regionalgruppe Göttingen im März

„Konkrete Erinnerungen an das Leben Jesu im Johannesevangelium“
Vortrag von Prof. Dr. Folker Siegert / Münster

Bovenden-Lenglern, St. Martini-Kirche, Lange Str.,
Beginn: 13.00 Uhr

Nachrichten über Jesus, die älter sind als der Jüdische Krieg (66-70, Zeit der Abfassung des Markusevangeliums), sind rar; ...


Regionalgruppe in Göttingen gegründet

Regionalgruppe in Göttingen gegründet

Weitere Informationen folgen ...

Kontakt: Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun