Jesus: Gottes und der Menschen Neuanfang

Einführende Gedanken

Einführende Gedanken

Die Bronzeplastik stellt einen im Nil vorkommenden Fisch dar, der nach dem göttlichen Sohn Horus benannt worden ist. Die Plastik stammt aus der Spätzeit den Neuen Reiches (1350-500 v. Chr. häufig belegt). Hauptort für die Verehrung des Horus als Fisch ist Oxyrrhynchos - ein Ort, an dem sich schon in sehr früher christlicher Zeit eine christliche Gemeinde gebildet hat. Es gab hier später sogar ein Kloster, in dem neutestamentliche Schriften kopiert worden sind. Noch heute verwendet die wissenschaftliche Theologie eine Ausgabe des griechischen Neuen Testaments, die an vielen Stellen Papyri aus Oxyrrhynchos als Zeugen anführt.

Beträge zu Jesus: Gottes und der Menschen Neuanfang

Wer ist Christus?

Wer ist Christus?

02.12.2014 Doris Strahm

An was oder an wen glauben Christinnen und Christen eigentlich, wenn sie von Christus sprechen?

Ein Interview mit Doris Strahm

Download

Thesen zu Jesus und dem "Sühnetod"

01.01.2014 Jörg-Dieter Reuß

In religiöser Hinsicht wahr sein kann nur etwas, was mich von innen heraus überzeugt ...

Glauben sie an Gott? Ein Umfrageergebnis

11.05.2011

Die Grafik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zum Glauben an Gott in Deutschland. 58 Prozent der Befragten in Deutschland glaubten an Gott. (Quelle http://de.statista.com )