Regionalgruppe Göttingen/Lenglern

Administrator (admin) on 20.04.2020

Thema: „Quantenontologie und die Gottesfrage“ am Montag, 20.4.2020

Referent: Dr. Hans-Jürgen Fischbeck/Berlin

11.00-15.00 Uhr, Winterkirche Bovenden-Lenglern

Liebe Mitglieder der Regionalgruppe Göttingen/Lenglern,

schon unser letztes Treffen in der Winterkirche Lenglern am Montag, den 27.Januar 2020, ließ uns in die Welt der Quantenphysik eintauchen:
Dr. Raimund Petow referierte – die Links zu Sendungen ermöglichten häusliche Vorbereitung –  anschaulich und allgemeinverständlich zu Grundlagen der Quantenmechanik. Am Ende der lebhaften Diskussion wurde von der Mehrheit gewünscht, die Thematik möge in Richtung der Frage weitergeführt werden, welche Konsequenzen sich für das theologische Denken aus dem veränderten Weltbild ergebe bzw. ergeben könnte. Diesem Thema widmet sich das nächste Treffen der Regionalgruppe Göttingen/Lenglern am Montag, den 20. April 2020.

Thema: „Quantenontologie und die Gottesfrage“ am Montag, 20.4.2020
Referent: Dr. Hans-Jürgen Fischbeck/Berlin
11.00-15.00 Uhr; Ort: Winterkirche 37120 Bovenden-Lenglern, Langestraße

(Zur Person: Dr, Hans-Jürgen Fischbeck, Physiker, war bis 1991 im Zentralinstitut für Elektronenphysik, einem Forschungsinstitut der Akademie der Wissenschaften der DDR, tätig. Seit 1977 war er Mitglied der Synode der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg und in verschiedenen kirchlichen Initiativgruppen aktiv. Ab 1992 wirkte er als Studienleiter an der Evangelischen Akademie in Mülheim an der Ruhr. Seit Jahren setzt er sich für eine neue, an christlichen Werten orientierte Wirtschaftsweise ein.)**

Herzliche Einladung zum nächsten Treffen der Regionalgruppe!

Auch Gäste sind willkommen! Da alle Teilnehmenden vor Ort verköstigt werden, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, um Vorbereitungen treffen zu können.

Back