Predigttext "Auf Zeitmaschine"

Administrator (admin) on 01.12.2013

In jedem Gottesdienst vollführen wir eine Zeitreise. Durch die Begegnung mit Bibeltexten, die ja unsere „Gesprächspartner“ sind, werden wir mit der Denk- und Glaubenswelt von vor über 2000 Jahren konfrontiert.

Im 1. Jahrhundert vor Christus herrschte ein komplett anderes Gottes-, Menschen- und Weltbild als jetzt im 21. Jahrhundert vor. Doch die Erfahrungen aus der Vergangenheit beinhalten etwas Überzeitliches. Gefühle, Ängste ... Nöte, Hoffnungen ... Sehnsucht, und dazu noch existentielle Fragen.
Gott möge doch kommen und helfen, das wünschen Menschen zu allen Zeiten.

So warten wir auf Gottes Kommen und Eingreifen. Das Warten gehört zum Advent. Könnten wir doch in die Zukunft schauen! Im Film „Die Zeitmaschine“ von 1960, geht es um eine Reise in die Zukunft. Der Zeitreisende kennt die Vergangenheit, die interessiert ihn nicht. Allein die Frage: Wird die Welt irgendwann einmal friedlicher sein, bewegt ihn, dieses riskante Experiment zu wagen. PDF

Back

In jedem Gottesdienst vollführen wir eine Zeitreise. Durch die Begegnung mit Bibeltexten, die ja unsere „Gesprächspartner“ sind, werden wir mit der Denk- und Glaubenswelt von vor über 2000 Jahren konfrontiert.