"Liebe kann man nicht begraben": Predigtband von Prof. Dr. Klaus-Peter Jörns erschienen

Geschäftsstelle GfGR (ulrikefr) on 20.06.2019

 

Mit Klaus-Peter Jörns verbinden viele die "Notwendigen Abschiede", die zum geflügelten Wort einer dringend notwendigen Glaubensreform geworden sind. Wer ihn als Prediger erlebt, weiß aber auch, mit welcher Leidenschaft und wie frühzeitig er Themen im Gottesdienst behandelt, die "dran" sind.

Liebe kann man nicht begraben

Predigten. Mit einer Liturgie und einem Bekenntnis

Klaus-Peter Jörns

Seiten:

192

Jahr:

2019

Größe:

20.5 x 12.5 cm

Einband:

Broschur

ISBN:

978-34-87173-510-3

 

16,00 €

 

 

Mit Klaus-Peter Jörns verbinden viele die "Notwendigen Abschiede", die zum geflügelten Wort einer dringend notwendigen Glaubensreform geworden sind. Wer ihn als Prediger erlebt, weiß aber auch, mit welcher Leidenschaft und wie frühzeitig er Themen im Gottesdienst behandelt, die "dran" sind.

Der vorliegende Band enthält 27 Predigten und im Anhang die von Klaus-Peter Jörns gestaltete Liturgie ohne Sühnetheologie in neuer Version, dazu ein Bekenntnis, das für jede und jeden als Beispiel dienen kann, um den eigenen Glauben zu formulieren.

 

Back