GEMEINGÜTERTAG in Dortmunder Pauluskirche

Administrator (admin) on 07.07.2018

Regionalgruppe NRW gestaltet mit

Den 1. Dortmunder Gemeingütertag in und rund um die Pauluskirche in Dortmund gestaltet auch die nordrhein-westfälische Regionalgruppe der Gesellschaft für eine Glaubensreform mit.

Am 7.7.2018 geht es dabei von 11:00 Uhr bis 20:30 Uhr um die großen Zukunftsthemen Commons (Teilhabe), Nachhaltigkeit und Klima.

An der Veranstaltung sind mehr als 30 Organisationen beteiligt, die in diesen Themenbereichen engagiert sind. Die Organisationen reichen von Amnesty International, Solidarischer Landwirtschaft, Greenpeace, GLS-Bank bis hin zu Open Source- Software- Initiativen und Widerstand gegen Chemie- und Medikamentenkonzerne. Auch Initiativen für ein bedingungsloses Grundeinkommen, die Gemeinwohlökonomie und das Grundrecht auf sauberes Wasser sind vertreten. Im theologisch-kirchlichen Bereich gibt es neben der Vorstellung der „Offenen Bibel“ und kirchlicher Linux-Initiativen auch einen Vortrag über eine „Theologie des Lebens“. Dieses Themenforum wird von Vertreter*innen der Regionalgruppe NRW mitgestaltet.

Samstag, 7. Juli 2018, ab 11:00 Uhr

PAULUSKIRCHE DORTMUND

Schützenstr. 35 | 44147 Dortmund

Eintritt frei

Links zur Veranstaltungsseite und den ausführlichen Programm für den Gemeingütertag erhalten Sie hier:

Veranstaltungsseite Gemeingütertag
https://tinyurl.com/Gemeinguetertag

Programm des Gemeingütertages am 06.07. und 07.07. (bereits anbei)
https://tinyurl.com/Gemeinguetertag-Programm

Die Gemeingüter-Initiative von Pauluskirche und Kultur plant über den Gemeingütertag hinaus bereits weitere Vorträge und Veranstaltungen in 2018:

http://www.pauluskircheundkultur.net/215.html

Weitere Veranstaltungen in 2019 folgen.

Back