Feier des Lebens

Administrator (admin) on 22.03.2015

Klauß Stüwe

von Klauss Stüwe


Musik zum Anfang

Begrüssung

* Lied: Adoramus te domine

Ansprache

Stille

* Musik

* Lied Ubi caritas

Gebet – Dank für die Gaben:

Wir danken für das Brot
und bitten
es möge uns zum Zeichen werden
für die andauernde Gegenwart Gottes
und das Vertrauen, dass jeder Hunger gestillt werden wird

Wir danken für das Gewächs des Weinstocks und bitten
es möge uns zum Zeichen werden,
dass die Liebe der Urgrund allen Lebens ist
und sie unaufhörlich fliesst.

Segnung der Gaben in der Feier des Lebens:

Einladung an die Gemeinde:
Wir erheben die rechte Hand zum Segen und legen die linke Hand auf das Herz

Liturg spricht vor – Gemeinde spricht nach:

Brot:
Wir preisen Dich Gott Ursprung allen Lebens
Wie die Körner über den Acker verstreut waren,
und zu einem Brot geworden sind-
so soll und dieses Mahl einen
in deiner Liebe o Gott

Wein (Traubensaft):
Wir preisen dich Gott, Ursprung allen Lebens,
wie die Beeren verstreut waren über den Weinberg
und zu einem Trank geworden sind-
so soll uns dieses Mahl einen in deiner Liebe o Gott

wir sprechen weiter gemeinsam:

Vaterunser

Friedensgruss

* Tönen shalom

Austeilung (Wandelkommunion mit Musik?)

mit:

Iss vom Brot des Leben
Trink vom Wein der Liebe

* Lied: Danket, danket dem Herrn

Schlußsegen

Es segne und behüte uns
Gott
stark und zuverlässig wie ein guter Vater,
nah und warm wie eine gute Mutter,
mit uns unterwegs durch Licht und Finsternis
wie ein Bruder und eine Schwester
In uns und durch uns lebendig
im Geist, der heilt und heilig macht
in Zeit und Ewigkeit
Amen

* Musik

Nachtrag zur Gestaltung der Feier:

Bei kleineren Gruppen - bis ca. 40 Leute – kann man nach der Stille im Anschluss an die Ansprache folgenden Ritus einfügen:

Es gibt ein Brett mit Teelichten, eins für jeden Besucher, und die Einladung, eine Kerze anzuzünden und ins Anzünden Anliegen, Bitten, Wünsche etc. ohne Worte, einfügen. Die Gemeinde begleitet den Gang singend, z. B. mit „Wechselnde Pfade“ oder „Mache dich auf und werde Licht“ etc.

Feier des Lebens 22.März 2015 Fürstenried

Back