2018: Herkunft und Zukunft meines Glaubens

Programm GfGR

Programm

Beginn: 12.10.2018 14:00
Ende: 14.10.2018 14:00

Herkunft und Zukunft meines Glaubens

Morgenandacht Pfarrer Christian Plötner

Morgenandacht

PDF

Wie entwickeln Kinder Gotteskonzepte? Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun

Wie entwickeln Kinder Gotteskonzepte?

Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun stellt dar, wie Kinder und Jugendliche in einem mehr oder weniger religiösen Umfeld Gotteskonzepte entwickeln. Die Forschungsergebnisse stammen aus einer Langzeitstudie, die sie an der Universität Rostock durchführte.

 

Statt "Glaube" sage ich Engagement. Prof. Dr. Hubertus Halbfas

Statt "Glaube" sage ich Engagement.

Es geht nicht um Vorstellungen, die ich übernehme, sondern um Werte, die ich lebe.

Vortrag

Abschied von einer himmlischen Welt Prof. Dr. Hubertus Halbfas

Abschied von einer himmlischen Welt

Prof. Hubertus Halbfas erläutert sein von Vorstellungen aus dem Altertum befreites religiöses Weltbild. Hier als PDF (Zusammenfassung).

 

Was ist Religiosität ...? Prof. Dr. Hubertus Halbfas

Was ist Religiosität ...?

Prof. Halbfas beschäftigt sich mit der Frage: "Was ist Religiosität und wie kann man darüber (mit Kindern) sprechen?
Dazu als PDF Auszüge aus den enthaltenen Erzählungen.

 

Wenn Kinder nach Gott fragen Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun

Wenn Kinder nach Gott fragen

Wenn Kinder nach Gott fragen. Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun zieht Folgerungen aus ihrer Langzeitstudie über die religiöse Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, die sie an der Universität Rostock durchführte.

 

Wie hat sich unser Glaube entwickelt? Prof. Anna-Katharina Szagun

Wie hat sich unser Glaube entwickelt?

Prof. Anna-Katharina Szagun geht der Frage nach, wie sich der menschliche Glaube bildet und regt zu einer eigenen Spurensuche an. Einführung für die beiden folgenden Teile.

 

Gottesdienst mit Feier der Lebensgaben Pfarrer Friedrich Laker

Gottesdienst mit Feier der Lebensgaben

PDF