GfGR-online-Stammtisch am 26.04.2022 ab 19.30 Uhr online

GfGR-online-Stammtisch am 26.04.2022 ab 19.30 Uhr online

Thema: Die Bilder bleiben hängen Teil III: Auferstehung und Weltgericht.

Impuls: Pfr. i.R. Bernd Rudolph, Moderation: Pfr. i.R. Hans-Jürgen Günther

Anmeldung/Infos per Mail an stammtisch(at)glaubensreform(dot)de

Material: HIER

Liebe Freundinnen und Freunde des GfGR-Stammtisches,

in den Gärten und Parks die Pracht der Frühblüher und das schönste Wetter für ausgedehnte Spaziergänge genießen, Anlässe zu Freude und Dank in den Ostertagen – und daneben die Nachrichten zu dem täglichen grausamen Geschehen in der Ukraine und anderswo (Jemen Syrien etc.) Wie gespalten mögen Sie die Karwoche und die Ostertage verlebt haben?

Anlass dieser Zeilen ist der bevorstehende Stammtisch am Dienstag, den 26.April, Beginn 19.30 Uhr. Thema: „„Die Bilder bleiben hängen Teil III: Auferstehung und Weltgericht“

Diese Thematik dürfte noch so manchem unter uns in eher bedrückender Weise in die Kindheit geschienen haben… Was bedeuten uns diese alten Vorstellungen heute?  

Wir werden nach einer kurzen Einführung von Pfr. i. R. Bernd Rudolph in Kleingruppen zu den Bildwerken und zu unsren Vorstellungen austauschen. Die Bildwerke werden ab sofort als pdf an alle gesandt, die sich zu diesem Stammtisch unter stammtisch@.qlaubensreform.de angemeldet haben. Wenn man die Bilder schon ein paar Tage vor dem Termin auf dem Rechner hat, kann man schon mal allein auf Entdeckungsreise gehen…

In Vorfreude auf ein Wiedersehen am 26.April – wenn auch nur in „Kachelform“ – grüßt Sie ganz herzlich

Ihre Anna-Katharina Szagun
(2. Vorsitzende)

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag