Aktuell

Jahrestagung 2022
Säkulare Frömmigkeit

 

Literatur zur Glaubensreform
Kritische, aufhellende Bücher

Regionaltreffen
GfGR und Leute vor Ort

Mitglied werden
Unterstützen, Ziele teilen, mitmachen

Stammtische der GfGR
Online in interessanter Runde.

 

Treffen der Regionalgruppe Göttingen-Lenglern am Montag, den 27.Juni 2022 (21:53, 24.06.2022)

11.00 -15.00 Uhr in der St. Martini-Kirche Lenglern, Lange Straße

Das Thema: „Gebet und Segen“ – was bedeuten uns (und anderen) diese zentralen Elemente der christlichen Liturgie unter der Voraussetzung eines post-theistischen Gottesbildes? Welche Formen und Inhalte waren uns früher bedeutsam, - welche heute? Wie gehen wir mit diesen Elementen heute um, wenn wir selbst gottesdienstliche Veranstaltungen abhalten mit Gemeinden, in denen wir eine große Diversität bezüglich ihrer Gottesbilder voraussetzen können?

Pfr. i. R. Hans-Christian Müller leitet zu GEBET ein.  Pfr. i. R. Dr. Ulrich Kusche führt zum Thema SEGEN ein.

Herzliche Einladung: Gäste sind willkommen.

(Um der Verköstigung willen anmelden per E-Mail unter bei Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun)


GfGR-online-Stammtisch am 20.06.2022 ab 19.30 Uhr online (13:11, 20.06.2022)

Thema: Wendezeit: Die Zeichen der Zeit erkennen. Votum der Akademie Solidarische Ökonomie für die Vollversammlung des ÖRK 2022

Impuls: Pfr. i. R. Bernd Winkelmann, Moderation: Pfr. i. R. Hans-Jürgen Günther

Anmeldung/Infos per Mail an stammtisch(at)glaubensreform(dot)de

===>  Inhaltsangabe

 


Familiengottesdienst: Rettung kann es auch aus einer Löwengrube geben… (12:05, 17.06.2022)

Anregungen zu Daniel, Kap. 6 (Schattenspiel): HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Familiengottesdienst (KU4): … sich am Ende glauben – und geht es weiter (12:04, 17.06.2022)

Anregungen zu Elija 1 Könige 16-19 in Auszügen: HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Familiengottesdienst mit Konfis (KU 4): Ohne Salz geht gar nichts! (12:02, 17.06.2022)

Anregung zu Mt 5,13: HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Familiengottesdienst mit Konfis, Rollenszene: Heilung der gekrümmten Frau (12:00, 17.06.2022)

Anregung zu Lk 13, 10-17. HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Familiengottesdienst: Wie GOTT uns begegnen kann… (11:58, 17.06.2022)

Anregung (Rollenspiel von Konfirmanden) zu Mt 25, 31-46: HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Kraft ist unsichtbar ... (für 4-6-Jährige) (21:33, 16.06.2022)

Man kann nur ihre Wirkungen sehen, hören oder fühlen – und GOTT? HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Der Tod gehört zum Leben., und Abschiednehmen fällt schwer. (für 5-6-Jährige) (21:28, 16.06.2022)

Aber etwas bleibt… HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Tote werden wieder zu Erde. (für 5-6-Jährige) (21:26, 16.06.2022)

Und wenn man sagt, sie seien im Himmel, - was meint man damit? HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Es gibt so viel, worüber wir staunen können ... (2-4Jährige) (21:22, 16.06.2022)

... und so viel zu entdecken. HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Speisung der Fünftausend (für 4-6-Jährige) (21:19, 16.06.2022)

Davon lassen sich Menschen anstecken. HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Wir gehen mit dem Jesusjungen in seine Schule. (für 3-5-Jährige) (21:16, 16.06.2022)

Was und wie lernt man da? HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Jesus wird als Unruhestifter ... (für 4-6-Jährige) (21:13, 16.06.2022)

... von den Römern am Kreuz hingerichtet. HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Kinder sind nicht wichtig, finden die erwachsenen Freunde von Jesus und schicken sie weg. (für 3-4-Jährige) (21:10, 16.06.2022)

 Jesus sagt: „Hey, Leute, lasst sie zu mir kommen. Sie sind meine ganz besonderen Freunde!“ HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Ein Gelähmter hat vier Freunde. (für 3-6-Jährige) (21:07, 16.06.2022)

Die helfen ihm zu einem neuen Anfang. (Mk2,1-12): HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Martin teilte, angesteckt von Jesus, mit dem Bettler. (für 3-6-Jährige) (21:04, 16.06.2022)

Wir können auch teilen: „Lichterkinder“: HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Sterben und neu werden. (für 4-6-Jährige) (21:01, 16.06.2022)

 Die bunten Blätter stehen ein Abschiedsfest der Natur: HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Der Barmherzige Samariter (für 3-6-Jährige) (21:02, 16.06.2022)

„Schau, wem es gerade schlecht geht“, sagt Jesus, „wenn du da hilfst, machst du es richtig!“: HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Auferstehung Jesu (für 4-6-Jährige) (20:56, 16.06.2022)

Die Freund/innen Jesu erfahren: Die Feinde haben nicht gesiegt! Jesus ist bei/ in ihnen lebendig: HIER. Von Anna-Katharina Szagun.


Was hilft, wenn man um Freunde trauert, ... (für 3-6Jährige) (20:58, 16.06.2022)

... die fortgehen: HIER. Von Anne-Katharina Szagun.


Konfirmandenrüste: Der Stärkere hat Recht! Und GOTT? (11:58, 16.06.2022)

Anregungen zu 1. Kön 21, 1-29 + 2. Kön 9 in Auszügen. Von Anna-Katharina Szagun.


Konfirmanden (KU 8) Welche Regeln ermöglichen ein gelingendes Miteinander? (10:57, 16.06.2022)

Anregungen zu 5 Mo 5, 6-21: Spielzugang. Von Anna-Katharina Szagung.


Phantasiereise (KU, RU Sek1) Wie könnte mein Ende aussehen? (10:52, 16.06.2022)

Anregung zum Thema Sterben, Tod, Jenseits. Von Anna-Katharina Szagun.


Phantasiereise (KU 4/GS) Wie könnte es angefangen haben mit GOTT? (10:52, 16.06.2022)

Phantasiereise HIER: Anregung zu religionsgeschichtlichen Fragen. Von Anna-Katharina Szagun.


Konfirmandenprojekttag (10:38, 16.06.2022)

REIN – UNREIN Anregungen zu Mk 1, 40-45 Heilung des Aussätzigen (von Anna-Katkarina Szagun)


Menschen erfassen das Geheimnis GOTT ... (20:58, 16.06.2022)

... so wenig wie die blinden Mäuse den Elefanten… HIER (Anna-Katharina Szagun).


GOTT, Geheimnis hinter Welt + Leben ... (09:40, 16.06.2022)

… er sei im Himmel, heißt es. Ja, und wo ist der Himmel? HIER (Anna-Katharina Szagun).


Zusammengehören ... (09:35, 16.06.2022)

Das Miteinander gelingt in einer Gemeinschaft, wo alles geteilt wird: Güter, Gaben, Freude + Leid: HIER (Anna-Katharina Szagun).


Wo ist der unsichtbare Gott? (08:33, 16.06.2022)

... für Kinder von 3-5 Jahren: HIER (Anna-Katharina Szagun).


Runter kommen alle (Oma Meier) (18:46, 23.05.2022)

Aufgefahren:  Hier geht's zum (Himmelfahrts)Text.


GfGR-online-Stammtisch am 05.09.2022 ab 19.30 Uhr online (21:55, 28.05.2022)

Thema: All you need is less - die Überwindung des Wachstumswahns

Referent: Prof. Dr. Niko Paech, Universität Siegen, Moderation: Pfr. i.R. Hans-Jürgen GüntherAnmeldung/Infos per Mail an stammtisch(at)glaubensreform(dot)de

weiter lesen

GfGR-online-Stammtisch am 09.05.2022 ab 19.30 Uhr online (20:43, 25.05.2022)

Liebe Freundinnen und Freunde des digitalen Stammtisches der GfGR!

Am Montag, den 9. Mai, gibt es wieder ab 19.30 Uhr einen Stammtisch: Pfr. Friedrich Laker, 1. Vorsitzender der GfGR, wird in die „Theologie des Lebens“ einführen. Es geht dabei um den notwendigen Abschied von jeder Form des Anthropozentrismus in Theologie und Kirche, also der angeblichen Vorrangstellung des Menschen im Netzwerk alles Lebendigen, der Schöpfung Gottes.  ... Texte zum Stammtisch HIER

weiter lesen

55. Rundbrief der GfGR (14:43, 19.06.2022)

LiebeMitglieder,

anbei der 55. Rundbrief der Gesellschaft für eine Glaubensreform.

Mit herzlichen Grüßen Cornelia Schmieg Schatzmeisterin der GfGR


GfGR-online-Stammtisch am 26.04.2022 ab 19.30 Uhr online (20:46, 25.05.2022)

Thema: Die Bilder bleiben hängen Teil III: Auferstehung und Weltgericht.

Impuls: Pfr. i.R. Bernd Rudolph, Moderation: Pfr. i.R. Hans-Jürgen Günther

Anmeldung/Infos per Mail an stammtisch(at)glaubensreform(dot)de

Material: HIER

weiter lesen

Meiers Ostererzählung (18:43, 23.05.2022)

Schwester Henne und die Ostereier.  Hier geht's zum Text.


Nachrufe: Notwendige Abschiede, die uns schmerzen (22:26, 01.04.2022)

Wenn Menschen sterben, mit denen wir wichtige Wegstrecken geteilt und denen wir viel zu verdanken haben, ist zuerst vor allem der Schmerz da. Und danach formen sich unsere Erinnerungen zu einem facettenreichen Bild, das im fühlenden und denkendem Herzen einen neuen Platz bekommt. Unser langjähriger erster Vorsitzender, Prof. Dr. Klaus-Peter Jörns, hat dankenswerterweise zu den drei jüngst verstorbenen Gründungsmitgliedern unserer Gesellschaft einen Nachruf verfasst, der sie uns noch einmal lebendig vor Augen stellt und würdigt, was sie zum Gedeihen unserer Anliegen beigetragen haben. Hier finden Sie den Text von Prof. Dr. Klaus-Peter Jörns.

Eine gesegnete Osterzeit wünschend grüßt Sie im Namen des gesamten Vorstands der GfGR Ihre Anna-Katharina Szagun (2. Vorsitzende)


GfGR-online-Stammtisch am 09.05.2022 ab 19.30 Uhr online (10:28, 13.04.2022)

Thema: Theologie des Lebens  - Grundlegender Perspektivwechsel mit Abschied vom Menschen im Zentrum von Glauben und Leben

Impuls: 1. VS Pfr. Friedrich Laker, Moderation: Pfr. i.R. Hans-Jürgen Günther

Anmeldung/Infos per Mail an stammtisch(at)glaubensreform(dot)de


GfGR-online-Stammtisch am 14.03.2022 ab 19.30 Uhr online (11:07, 21.03.2022)

Thema: Die Lehre vom Sühneopfer Christi als Quelle und Rechtfertigung von Gewalt.

Referent: Pfr. i.R. Dr. Herbert Koch, Moderation: Pfr. i.R. Hans-Jürgen Günther

Pfr. i.R. Dr. Herbert Koch führte ein zu einem Teilaspekt seines 2009 erschienenen Buches (vergriffen, aber antiquarisch noch zu erwerben) "Der geopferte Jesus und die christliche Gewalt". Die Präzisierung des Themas erfolgt zeitnah. Texte Dokumente und Nachtrag in der GfGR-Cloud.


Einladung zum Treffen in Präsenz der Regionalgruppe Göttingen-Lenglern am 28.März 2022 (08:28, 16.06.2022)

Update: Diskussionspapier von Bernd Winkelmann zur Regionalkonferenz HIER.

Einladung  zum nächsten Präsenztreffen der Regionalgruppe: Montag, den 28. März, 11.00 – 15.00 Uhr, St. Martini-Kirche Lenglern, Lange Straße (gute Bahn- bzw. Busanbindung):

Thema: Die Entstehung des Apostolicums, der Vergleich mit der Bibel, - seine Tauglichkeit für heute?  Referent: Bernd Winkelmann

Um Anmeldung (Vorsorge für Verköstigung) wird gebeten per Mail an Anna-Katharina Szagun


Bericht vom Treffen in Präsenz der Regionalgruppe Göttingen-Lenglern 31.01.22 (14:56, 19.03.2022)

Vorgesehen für das Treffen der Regionalgruppe Göttingen-Lenglern am 31. Januar 2022 in der St. Martini-Kirche in Lenglern war eigentlich die Thematisierung eines Publik Forum Beitrags zu Christian Lehnerts "Wir Dämmerungswesen" bzw. des Buches von Christian Lehnert: "Ins Innere hinaus. ...

weiter lesen

54. Rundbrief der GfGR (14:40, 19.06.2022)

Liebe Mitglieder, anbei erhalten Sie den 54. Rundbrief und das Protokoll der Mitgliederversammlung.

Mit ganz herzlichen Grüßen auch in diesen schweren Zeiten, Cornelia Schmieg Schatzmeisterin der GfGR


Ohnmacht: Gedanken von "Erich Meier" (18:53, 02.04.2022)

Oh, oh, oh, Ohnmacht 24.02.2024

UPDATE: Zum Text.


GfGR-online-Stammtisch am 15.02.2022 ab 19.30 Uhr online (19:21, 17.02.2022)

Thema: Mit Kindern und Jugendlichen über den Tod reden

Referentin: Prof. Dr. Anna Katharina Szagun

Update 17.02.2022: ALLE Dokumente und Links zum Stammtisch


GfGR-online-Stammtisch am 17.01.2022 ab 19.30 Uhr online (19:23, 17.02.2022)

Mit Meister Eckhart gelassen zum Grund des Lebens finden

Update 17.02.2022: Alle Dokumente und Links zum Stammtisch


Neuer Autoreneintrag ... (15:53, 23.01.2022)

Gerhard Breidenstein


52. Rundbrief der GfGR (19:34, 25.03.2022)

Liebe Mitglieder, mit dem 52. Rundbrief (PDF) grüßen wir Sie alle herzlich zu Weihnachten und wünschen Ihnen ein gutes Neues Jahr 2022. Vielleicht sehen wir uns bei einem Stammtisch wieder und wir hoffen auf eine Präsenzveranstaltung in Drübeck.

Mit herzlichen Grüßen Cornelia Schmieg Schatzmeisterin der GfGR

Zusätzlich: Predigt des 1. Vorsitzenden Friedrich Laker am 4. Advent 2021 zu Lukas 1, 26-55 (PDF)


Krippenspiele (20:38, 25.03.2022)

HIER Krippenspiele (Anna-Katharina Szagun).


51. Rundbrief der GfGR (19:36, 25.03.2022)

Liebe Mitglieder,

kurz nach der außerordentlichen Mitgliederversammlung erhalten Sie den 51. Rundbrief mit den Unterlagen der Versammlung und der Einladung zu den Stammtischen und zur nächsten Jahreshauptversammlung.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Adventszeit. Ihre Cornelia Schmieg Schatzmeisterin der GfGR

Anlage: Abendgottesdienst "Recht haben – Unrecht haben" (A. Szagun) Predigt zum Reformationstag am 31. Oktober 2021 über Galater 5, 1-6 in der Pauluskirche Dortmund (Friedrich Laker) Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung der GfGR am Freitag, 19.11.21 von 18:00 – 19:45 Uhr per ZOOM (Mitgliederbereich)


Nächster Stammtisch und Ausblicke (14:25, 05.12.2021)

Montag, den 29. November um 19.30 Uhr:

Unter der Überschrift „Die Bilder bleiben hängen II, Weihnachten“ wird uns Pf. i. R. Bernd Rudolph in Bildwerke zur Geburt Jesu aus verschiedenen Zeiten und Kulturen einführen. Die Bildwerke sowie ein einführender Text werden Sie in Kürze erreichen. Hans-Jürgen Günther wird wieder moderieren. Die technische Leitung liegt – wie immer: ein großes DANKE!!! – bei Dr. Cornelia Schmieg.

weiter lesen

GfGR-online-Stammtisch am 29.11.2021 ab 19.30 Uhr online (14:24, 05.12.2021)

Thema: Die Bilder bleiben hängen Teil II: Weihnachten.

Referent: Pfr. i. R. Bernd Rudolph, Moderation: Hans-Jürgen Günther

Anmeldung/Infos per Mail an stammtisch(at)glaubensreform(dot)de


GfGR-online-Stammtisch am 29.09.2021 ab 19.30 Uhr online (18:31, 11.10.2021)

Liebe (potentiellen) Stammtischteilnehmende,

der nächste Stammtisch der GfGR wird am Mittwoch, den 29.September 2021 um 19:30 Uhr wieder per Zoom stattfinden. Das Thema wird sein: „Religion, Fundamentalismus, Gewalt. - Das Gewaltpotential der monotheistischen Religionen.“ Den inhaltlichen Impuls wird Pfr. i. R. Ludger Gaillard geben (u.a. mit einem Originalvideoausschnitt  von Jan Assmann). Sie sind herzlich eingeladen!!!

weiter lesen

Nachruf (17:54, 27.09.2021)

Wir trauern um unser Mitglied, Prof. Dr. Hans Jörn Braun. Ein Nachruf von Klaus-Peter Jörns.


50. Rundbrief der GfGR (19:36, 25.03.2022)

Liebe Mitglieder, hier der 50. Rundbrief unserer Gesellschaft (PDF). Einen schönen Spätsommer wünschen wir Ihnen.

Herzliche Grüße Cornelia Schmieg

Anlage: Aktueller GfGR-FlyerAbendmusik-Meditation Juli 2021, Lenglern: Kalt und heiß – Feuer und Eis, Predigt 1. Vors., Pfr. Friedrich Laker, 12. September 2021 – Lutherkirche in Dortmund zu Lukas 17, 5 – 6


Buchempfehlung: Ludger Schenk - „Das andere Zeugnis von Jesus (15:35, 21.09.2021)

von Dr. Christian Greiff als PDF


Hinweis: Vortrag von Prof. Dr. Klaus-Peter Jörns (22:14, 26.08.2021)

Denken und leben können, was wir glauben. Was sich am christlichen Glauben ändern muss

Do., 16.9.2021,18.30

Kreuzeskirche Essen, Kreuzkirchstr. 16, (Weberplatz) (wegen Corona Teilnehmerbegrenzung nicht in der Marktkirche)

Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten

Veranstalter:

Meditation–Kommunikation–Aktion Kirchenkreis Essen

weiter lesen

„Verantwortlich sein zugleich für Palästinenser/Innen und für Israelis.“ (22:00, 24.06.2022)

Regionalgruppe Göttingen/Lenglern: Treffen in Präsenz am Montag, den 20. 9. 2021: St. Martini-Kirche Lenglern; Beginn 11.00 Uhr Es gilt das Hygienkonzept der Kirchengemeinde Lenglern: Maskenpflicht bei Bewegungen in der Kirche, z. B. bis zum Sitzplatz. Anmeldung für die das Treffen der Regionaltreffen bei Anna-Katharina Szagun.

Wer die Situation von Palästinensern im Gaza-Streifen, im Westjordanland oder auch von denen, die im Staat Israel leben, anspricht, gerät schnell in den Verdacht, antisemitische Positionen zu vertreten: Kein Wunder, dass man der Thematik möglichst aus dem Wege geht, auch in den Kirchen. (In den letzten Jahren fehlte z. B. die Palästina-Thematik im offiziellen Kirchentagsprogram) Anlässlich der Verleihung eines Friedenspreises gab es in Göttingen nicht lange vor der Corona-Krise heftige gesellschaftliche Verwerfungen und mediale Entrüstungskampagnen, die noch immer im Raum stehen… Die Regionalgruppe Göttingen/Lenglern will sich der brisanten Thematik stellen:

Den thematischen Input geben Frau Ute Caspers (Quäkerin, 2001 im ökumenischen Begleitprogramm des Weltrates der Kirchen in Bethlehem tätig, seitdem regelmäßig im Westjordanland präsent) und Dr. Ulrich Kusche (seit Jahrzehnten im Kontakt mit Israelis, in Jerusalem studiert). Hinweis: zum persönlichen Gebrauch und thematischer Vorbereitung stehen einige Medien zur Verfügung, zu denen Sie einen Link erhalten, wenn Sie sich bei Anna-Katharina Szagun per Mail anmelden.


Meine Welt – und Glaubensvorstellungen ... (12:33, 05.08.2021)

... dargestellt an Hand von Bildern und Modellen zum Glaubensbekenntnis: PDF von Alfons Wiebe (um Ostern 2021).


Urlaubszeit - Ruhezeit ... (16:38, 29.07.2021)

Liebe Mitglieder und interessierte: Die Geschäftsstelle der GfGR ist zurzeit nicht im Dienst. Auch sind ehrenamtliche Vorstandsmitglieder im verdienten Urlaub. Anfragen werden daher nicht zeitnah bearbeitet. Wir bitten um Verständnis!


Was ist eigentlich Taufe? (09:30, 16.06.2022)

Kinder aus der Kita wurden am Bach getauft… ja, was ist eigentlich TAUFE? (Anna-Katharina Szagun).


Kita: Ermutigung zur Einschulung (09:31, 16.06.2022)

Kinder sehen ihrer Einschulung nicht nur mit Freude, sondern auch mit  Unsicherheit entgegen, ob sie den Anforderungen gewachsen sind oder ob  sie mit der künftigen Klassengemeinschaft zurechtkommen werden. Die Geschichte von der Heilung der gekrümmten Frau (Lk 13, 10-17) kann sie  ermutigen und stärken. Abschiedsrunde in der Kita als PDF.


Visualisierung (Sek I/II, BBS): Was bedeutet Vater, Sohn, Hl. Geist für mich? (22:24, 25.03.2022)

Anregung zum Credo Alfons Wiebe: PDF.


49. Rundbrief der GfGR (19:37, 25.03.2022)

Liebe Mitglieder,

mit dem 49. Rundbrief erhalten Sie Unterlagen zu einigen Beitägen unserer letzten Jahrestagung im Juni und zu der anschließenden  Mitgliederversammlung.

Herzliche Grüße und eine schöne Sommerzeit Ihr Johannes Schmieg


Wer oder was steht in mir auf? (11:40, 17.06.2022)

Anna-Katharina Szagun: Ein Gottesdienst in Form einer Abendmusik-Meditation: PDF


Teens machen Kirche (20:54, 25.03.2022)

Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun: Familiengottesdienste, die in Zusammenarbeit mit Konfirmanden gestaltet wurde. Urheberrechte liegen bei der Autorin. PDF  


Was können Menschen + was nicht? Wo kommt her, was sie nicht können? Geheimnis! (22:20, 25.03.2022)

Prof. D. Anna-Katharina Szagun: Elementarer Zugang zur Gottesfrage, Schöpfung und Gebet in anschaulich-interaktiver Form. (Kita) Die Elemente dieses Zugangs sollten - Vertiefung, Erweiterung, Vernetzung - in anderen Zusammenhängen häufiger wiederholt werden, damit sie sich einprägen. PDF


Abendandacht anlässlich der (digitalen) Jahrestagung der GfGR am 12.6.21 (11:39, 17.06.2022)

Abendandacht von und mit Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun, Christian Plötner und Theo Spielmann (PDF)